Freiburger Mittelstandskongress 2022

Erleben Sie hochkarätige Referenten.
Treffen Sie Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen.
Lernen Sie unternehmensnahe Dienstleistungen kennen.

Mittwoch, 12. Oktober 2022
Konzerthaus Freiburg
Registrierung ab 08:00 Uhr / Beginn 09:00 Uhr / Ende 16:45 Uhr

Das Kongressmotto:
Update Megatrends

Die Kongressthemen: Der Freiburger Mittelstandskongress beschäftigt sich im Jahr 2022 ausschließlich mit der Aktualisierung relevanter Megatrends.

Eröffnet wird der Kongress von Prof. Dr. h. c. Wolfgang Ischinger, ehemaliger Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, mit dem Thema „Die neue Welt(un)ordnung“.

In den Parallelvorträgen gehen wir den Fragen nach, wie Kompetenzbedarfe früh erkannt werden können, wie sich Roboter und KI in der Arbeitswelt auswirken, was Beschäftigte in Deutschland bewegt und belastet und wie sich Berufsmuster auf dem Arbeitsmarkt verändert haben. Vortragen werden Prof. Dr. Heiko Roehl (Geschäftsführer Kessel & Kessel GmbH, Berlin), Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg, (Leiterin des Fachgebiets Marketing & Personalmanagement an der Technischen Universität Darmstadt), Dr. Fabian Krapf (Geschäftsführender Gesellschafter, Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung GmbH, Konstanz) und Dr. Britta Matthes (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung IAB, Nürnberg).

Vor dem Hintergrund der weltweiten Megatrends beschäftigt sich das Podiumsgespräch mit der Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Dabei werden ökologische Trends, die Ethik von Mensch und Maschine, die Urbanisierung und Soziale Disparitäten besprochen. Moderieren wird das Gespräch der Fernsehmoderator Markus Brock (3sat, SWR). Die Podiumsgäste sind Dr. Franziska Brantner (Parlamentarische Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz), Prof. Dr. Armin Grunwald (Mitglied des Deutschen Ethikrates), Dr. Ulrich Schneider (Geschäftsführer Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Berlin) und Doris Sibum (Gesellschafterin und Aufsichtsratsvorsitzende des IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung).

Integrität in Wirtschaft und Gesellschaft ist das Thema des Abschlussvortrages von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus M. Leisinger, Gründer und Präsident der Stiftung Globale Werte Allianz Basel.

Die Anmeldseite steht ab März 2022 zur Verfügung. 

Weiterer Kongresstermine:
Mittwoch, 18.10.2023
Mittwoch, 16.10.2024