Freiburger Mittelstandskongress 2021

Erleben Sie hochkarätige Referenten.
Treffen Sie Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen.
Besuchen Sie die Ausstellung unternehmensnaher Dienstleistungen.

Restart Freiburger Mittelstandskongress
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Konzerthaus Freiburg
Registrierung ab 08:00 Uhr / Beginn 09:00 Uhr / Ende 16:45 Uhr

Das Kongressmotto:
Die Dynamik des Wandels

Die Kongressthemen:
Eröffnet wird der Kongress von Verana Pausder mit dem Thema „Das Neue Land“. Die Unternehmerin, Autorin und Expertin für Digitale Bildung skizziert das Zukunftsbild eines Landes, das nicht mehr auf dem Wohlstand der Vergangenheit ausruhen will.

In den Parallelvorträgen gehen wir den Fragen nach, ob Deutsche Unternehmen genug in die Zukunft investieren, was Arbeitgeber attraktiv macht, ob Work is Life besser ist als Work Life Balance und welche Bedeutung Buyer-Personas im B2B-Marketing haben. Sprechen werden Armando Garcia Schmidt (Bertelsmann Stiftung, Gütersloh), Dr. Christian Grünwald (Foresight Director der Z_punkt GmbH, Köln), Prof. Dr. Andreas Kruse (Institut für Gerontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg) und Christian Tembrink (Geschäftsführer der netspirits GmbH & Co. KG, Köln).

Was uns morgen wichtig ist, wird im Podiumsgespräch diskutiert. Der bekannte Fernseh-Moderator Markus Brock empfängt Kerstin Andreae (Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin), Dr. Oliver Ehrentraut (Direktor der Prognos AG, Freiburg), Simon Hage (Wirtschaftsredakteur DER SPIEGEL, Hamburg) und Ingrid Hofmann (Mitglied im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg).

Der Dipl. Psychologe und Neuromarketing-Experte Dr. Hans-Georg Häusel erklärt im Abschlussvortrag, wie man die Erkenntnisse der Hirnforschung als Verkäufer nutzen kann und wie diese im Kundengehirn wirken.

Weiterer Kongresstermin:
Freiburger Mittelstandskongress 2022: Mittwoch, 12.10.2022